Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.
Bis auf weiteres nimmt Tradeo keine neuen Kunden mehr an.

Mit freundlichen Grüßen
Tradeo

market review 03 June 21

03 Juni 21

Dollar steigt, Chinas Dienstleistungssektor wächst im Mai langsamer

Der Dollar stieg am Donnerstagmorgen in Asien, als Investoren die Caixin-Daten für den chinesischen Dienstleistungssektor verdauten, während sie auf wichtige US-Wirtschaftsdaten warteten, um Hinweise auf den wirtschaftlichen Ausblick und die Entscheidung der US-Notenbank zu erhalten.

Der U.S. Dollar Index, der den Greenback gegenüber einem Korb anderer Währungen abbildet, stieg um 1:50 AM ET (5:50 AM GMT) um 0,14% auf 90,023.

Das USD/CNY-Paar stieg um 0,12% auf 6,3882. Investoren beobachten weiterhin die Veränderungen in der Haltung der chinesischen Politiker gegenüber der Währung, nachdem die People’s Bank of China Anfang der Woche die Devisenanforderungen für ihre Banken verschärft hatte, um den Anstieg des Yuan zu bremsen.

Daten, die früher am Tag veröffentlicht wurden, besagten, dass der Caixin Services Purchasing Managers Index (PMI) im Mai bei 55,1 lag, was auf ein langsameres Wachstum im Dienstleistungssektor in China hindeutet.

Die USD/JPY-Paarung stieg um 0,21% auf 109,78, da der PMI für den Dienstleistungssektor in Japan laut früher am Tag veröffentlichten Daten im Mai auf 46,5 fiel.

https://www.investing.com/news/forex-news/dollar-up-chinas-services-sector-grows-at-slower-pace-in-may-2522071

https://www.investing.com/currencies/usd-jpy-chart




Öl steigt, da Investoren auf eine das Angebot übersteigende Kraftstoffnachfrage setzen

Der Ölpreis stieg am Donnerstagmorgen in Asien an, der dritte Tag mit Gewinnen, da Investoren erwarten, dass ein Anstieg der Kraftstoffnachfrage in den USA, China und Europa, sowie bei den großen Kraftstoffproduzenten, das Angebot im Laufe des Jahres 2021 übersteigen wird.

Brent Öl-Futures stiegen bis 12:22 PM ET (4:22 AM GMT) um 0,60% auf 71,78 $ und WTI-Futures stiegen um 0,60% auf 69,24 $.

Die US-Rohölversorgungsdaten des American Petroleum Institute zeigten einen Rückgang von 5,360 Millionen Barrel für die Woche zum 28. Mai. Die von Investing.com erstellten Prognosen sagten eine Abnahme von 2,114 Mio. Barrel voraus, und in der Vorwoche wurde eine Abnahme von 439.000 Barrel verzeichnet.

Investoren warten nun auf die Rohölversorgungsdaten der U.S. Energy Information Administration, die im Laufe des Tages veröffentlicht werden.

Marktprognostiker, einschließlich der Organisation der erdölexportierenden Länder und ihrer Verbündeten (OPEC+), gehen davon aus, dass die Kraftstoffnachfrage das Angebot in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 übersteigen wird, was der schwarzen Flüssigkeit Auftrieb gab.

https://www.investing.com/news/commodities-news/oil-up-as-investors-bet-on-fuel-demand-surpassing-supply-2522040

https://www.investing.com/commodities/crude-oil-streaming-chart

Gold fällt, bleibt in der Nähe von Fünf-Jahres-Hochs nach Chinas Caixin Dienstleistungsdaten

Gold war am Donnerstagmorgen in Asien rückläufig, blieb aber in der Nähe des Fünf-Jahres-Hochs, da Investoren die Caixin-Wirtschaftsdaten für den Dienstleistungssektor in China verdauten und auf wichtige US-Wirtschaftsdaten warteten, um Anhaltspunkte für den wirtschaftlichen Ausblick zu erhalten.

Gold-Futures gaben bis 11:57 PM ET (3:57 AM GMT) um 0,13% auf 1.907,45 $ nach, lagen aber immer noch über der 1.900 $-Marke. Der Dollar, der sich normalerweise invers zum Gold bewegt, stieg am Mittwoch leicht an und die Rendite des 10-jährigen US-Treasury rutschte unter 1,60%.

Daten, die früher am Tag veröffentlicht wurden, besagen, dass der Caixin Einkaufsmanagerindex (PMI) für den Dienstleistungssektor in China im Mai bei 55,1 lag und damit über der 50-Marke, die eine Expansion anzeigt. Der Wert folgt dem am Dienstag veröffentlichten Caixin-Einkaufsmanagerindex (PMI) für das verarbeitende Gewerbe, der im Mai auf 52 anstieg und damit den höchsten Stand seit Dezember 2020 erreichte.

In Japan lag der PMI für den Dienstleistungssektor im Mai bei 46,5 und damit unter dem Wert vom April (49,5), während in Australien die Einzelhandelsumsätze im April im Vergleich zum Vormonat um 1,1 % stiegen.

https://www.investing.com/news/commodities-news/gold-down-hovers-near-fiveyear-highs-following-china-caixin-services-data-2522027

https://www.investing.com/commodities/gold-streaming-chart

Rechtlicher Hinweis: Das Material enthält weder eine Aufzeichnung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss einer Transaktion mit einem Finanzinstrument. UR Trade Fix Ltd. übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die sich daraus ergebenden Konsequenzen. Es wird keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich handelt jede Person, die sich auf diese Informationen stützt, auf eigenes Risiko. Die Analyse bezieht sich nicht auf die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie möglicherweise erhält. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und zukünftige Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Diese Kommunikation wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Forschung erstellt und wird daher als Marketingkommunikation betrachtet. Obwohl wir nicht ausdrücklich gezwungen sind, vor der Veröffentlichung unserer Forschungsergebnisse zu handeln, versuchen wir nicht, einen Vorteil daraus zu ziehen, bevor wir sie unseren Kunden zur Verfügung stellen. Wir sind bestrebt, wirksame organisatorische und verwaltungstechnische Vorkehrungen zu treffen, aufrechtzuerhalten und zu betreiben, um alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um zu verhindern, dass Interessenkonflikte ein wesentliches Risiko für die Interessen unserer Kunden darstellen oder zu einem solchen führen. Wir betreiben eine Politik der Unabhängigkeit, die von unseren Mitarbeitern verlangt, bei der Erbringung unserer Dienstleistungen im besten Interesse unserer Kunden zu handeln.