Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.
Bis auf weiteres nimmt Tradeo keine neuen Kunden mehr an.

Mit freundlichen Grüßen
Tradeo

market review 05 April 21

05 April 21

Dollar erholt sich nach US-Arbeitsmarktdaten, ISM-Dienstleistungen-PMI-Highlights am Ostermontag

Die Marktstimmung bleibt fröhlich, da Investoren auf eine schnellere wirtschaftliche Erholung wetten, nachdem die am Freitag veröffentlichten US-Arbeitsmarktdaten die Erwartungen übertroffen haben. Die dünnen Handelsbedingungen, da die meisten großen Volkswirtschaften den Ostermontag beobachten, halten die Stimmung zu Beginn der neuen Woche aufrecht.

Ein großer Erfolg bei den US-Arbeitsmarktdaten, der Infrastrukturplan von Präsident Joe Biden und die Hoffnung auf eine durch Impfungen ausgelöste Erholung ließen die Erwartungen auf eine Zinserhöhung der Fed früher als bisher angenommen steigen. Daher hielten die US-Treasury-Renditen den Anstieg vom Freitag aufrecht, wobei die Benchmark-Renditen für 10-jährige Anleihen um 1,72 % lagen.

Die S&P 500-Futures gewinnen ein halbes Prozent, nachdem die Wall Street-Indizes die letzte Woche auf Rekordhochs geschlossen hatten. Der US-Dollar-Index gewinnt vor einem verhaltenen Handel wieder an Boden, während Händler den US-Dienstleistungs-PMI für neue Handelsimpulse erwarten. Es wird erwartet, dass die Aktivität des nicht-verarbeitenden Sektors in den USA im März schneller gewachsen ist, mit einem geschätzten Wert von 58,5.

Am Devisenmarkt hat die wiederauflebende Nachfrage nach dem US-Dollar die Erholungsversuche der meisten Majors verpuffen lassen. EUR/USD ist zurück unter 1,1750 angesichts des anhaltenden Anstiegs der Covid-Fälle und Einschränkungen in Frankreich, Italien und Deutschland.

GBP/USD wird unter Druck in Richtung 1,3800 gehandelt, obwohl das Vereinigte Königreich die Impfungen für 10% seiner Bevölkerung abgeschlossen hat. Händler erwarten die Bestätigung von Premierminister Boris Johnson am Montag zu einem Plan, der es Menschen erlaubt, an öffentlichen Veranstaltungen einschließlich Sport teilzunehmen, wenn sie entweder einen Nachweis der Impfung, einen kürzlich durchgeführten negativen Test oder Antikörper von einer Infektion in den letzten sechs Monaten vorweisen können.

Gold spürt die Anziehungskraft der Schwerkraft inmitten von Risk-on-Stimmung, höheren Treasury-Renditen und dem Greenback. Das Edelmetall könnte das Tief vom Donnerstag bei 1705 $ herausfordern, wenn sich der Verkaufsdruck verstärkt.

WTI-Rohöl wird trotz der Ölpreiserhöhung Saudi-Arabiens für asiatische Käufer unter 61 $ gehandelt, da Investoren die Auswirkungen der Entscheidung der OPEC und ihrer Verbündeten, die Ölförderkürzungen zu lockern, bewerten.

https://www.fxstreet.com/news/forex-today-dollar-regains-poise-amid-us-jobs-blowout-ism-services-pmi-highlights-easter-monday-202104050623




EUR/USD erholt sich gut von der größten Unterstützung der letzten Woche

EUR/USD – USD/CAD

EURUSD sieht eine gute Erholung von der größten Unterstützung der letzten Woche bei 1,1700/1,1690 auf 1,1785. Wir könnten eine inverse Kopf-Schulter-Formation auf dem 1-Stunden-Chart mit einer Nackenlinie bei 1,1780/90 bilden.

USD/CAD tauchte bis auf 1,2527 ab und hielt den ersten Widerstand bei 1,2580/90.

Tagesanalyse

EUR/USD bricht über eine kleine inverse Kopf-Schulter-Nackenlinie bei 1,1780/90 aus und kann in dieser Woche das Ziel 1,1820/30, vielleicht sogar 1,1850/60 erreichen.

Geringfügige Unterstützung bei 1,1750/40 (& wir haben am Freitag genau hier den Boden erreicht). Beste Unterstützung bei 1,1710/1,1690 (wo wir auf ein bullisches Doppelbodenmuster achten). Ein Durchbruch unter 1,1675 dürfte jedoch weitere Verluste bis 1,1640/30 & vielleicht sogar bis 1,1610/00 auslösen.

USD/CAD gibt ca. 40% der jüngsten Erholung zurück und fällt auf 1,2527. Erster Widerstand bei 1,2580/90. Ein Durchbruch nach oben kann das Hoch der letzten Woche bei 1,2635/45 zum Ziel haben. Ein Durchbruch über 1,2650 zielt auf den ersten Widerstand bei 1,2685/95. Die Bullen benötigen dann einen Ausbruch über 1,2700, um weitere Gewinne zu erzielen.

Die erste Unterstützung bei 1,2540/30 könnte die Abwärtsbewegung aufhalten. Unterhalb von 1,2520 werden jedoch 1,2500/1,2480 angepeilt. Unterhalb von 1,2460 droht ein Abrutschen auf 1,2430/20, bevor das März-Tief bei 1,2370/60 erneut getestet wird.

https://www.fxstreet.com/analysis/eur-usd-sees-a-good-recovery-from-the-most-support-for-last-week-202104050603

https://www.investing.com/currencies/eur-usd-chart

https://www.investing.com/currencies/usd-cad-chart

GBP/USD Tagesprognose – Der US-Dollar versucht zu Beginn der Woche an Boden zu gewinnen

GBP/USD testet das Unterstützungsniveau bei 1,3820.

GBP/USD testet derzeit das Unterstützungsniveau beim 50 EMA bei 1,3820. Sollte dieser Test erfolgreich sein, wird sich GBP/USD in Richtung der nächsten Unterstützung bei 1,3800 bewegen. Der RSI befindet sich im moderaten Bereich, und es besteht reichlich Spielraum für einen Abwärtstrend, falls die richtigen Katalysatoren auftauchen.

Sollte GBP/USD unter die Unterstützung bei 1,3800 fallen, wird es sich auf den nächsten Unterstützungswert bei 1,3780 zubewegen. Eine Bewegung unter die Unterstützung bei 1,3780 öffnet den Weg zum Test der nächsten Unterstützung, die sich bei den jüngsten Tiefs bei 1,3745 befindet.

Auf der Oberseite muss sich GBP/USD oberhalb des 50 EMA bei 1,3820 und des 20 EMA bei 1,3825 einpendeln, um eine Chance zu haben, in naher Zukunft ein Aufwärtsmomentum zu entwickeln. Der nächste Widerstand für GBP/USD befindet sich bei 1,3865. Gelingt es GBP/USD, sich oberhalb dieses Niveaus einzurichten, wird es sich auf den nächsten Widerstand bei 1,3900 zubewegen. Eine Bewegung oberhalb dieses Niveaus wird GBP/USD in Richtung des Widerstands bei 1,3950 treiben.

https://www.fxempire.com/forecasts/article/gbp-usd-daily-forecast-u-s-dollar-tries-to-gain-ground-at-the-start-of-the-week-716881

https://www.investing.com/currencies/gbp-usd-chart

Rechtlicher Hinweis: Das Material enthält weder eine Aufzeichnung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss einer Transaktion mit einem Finanzinstrument. UR Trade Fix Ltd. übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die sich daraus ergebenden Konsequenzen. Es wird keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich handelt jede Person, die sich auf diese Informationen stützt, auf eigenes Risiko. Die Analyse bezieht sich nicht auf die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie möglicherweise erhält. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und zukünftige Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Diese Kommunikation wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Forschung erstellt und wird daher als Marketingkommunikation betrachtet. Obwohl wir nicht ausdrücklich gezwungen sind, vor der Veröffentlichung unserer Forschungsergebnisse zu handeln, versuchen wir nicht, einen Vorteil daraus zu ziehen, bevor wir sie unseren Kunden zur Verfügung stellen. Wir sind bestrebt, wirksame organisatorische und verwaltungstechnische Vorkehrungen zu treffen, aufrechtzuerhalten und zu betreiben, um alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um zu verhindern, dass Interessenkonflikte ein wesentliches Risiko für die Interessen unserer Kunden darstellen oder zu einem solchen führen. Wir betreiben eine Politik der Unabhängigkeit, die von unseren Mitarbeitern verlangt, bei der Erbringung unserer Dienstleistungen im besten Interesse unserer Kunden zu handeln.