Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.
Bis auf weiteres nimmt Tradeo keine neuen Kunden mehr an.

Mit freundlichen Grüßen
Tradeo

market review 05 March 21

05 März 21

EUR/USD-Prognose: Powell hat den Euro auf eine kritische Unterstützung gedrückt, NFP wird ihn über die Linie schieben

Die Fed tritt nun in ihre „Blackout-Periode“ vor der Zinsentscheidung am 17. März ein, aber die Märkte sind alles andere als ruhig. Die Renditen zehnjähriger Treasuries haben die Marke von 1,55% überschritten und EUR/USD pendelt um sein 2021er-Tief von 1,1950.
Auf der anderen Seite rechnen der ISM PMI für das verarbeitende Gewerbe und Goldman Sachs mit einem Zuwachs von 250.000 Positionen.
Die wichtigsten Aufwärtstreiber für Renditen und den Dollar sind Impfstoffe und Konjunkturprogramme. An der medizinischen Front hat Amerika ein Tempo von zwei Millionen Impfungen pro Tag erreicht, was die Vorverlegung des Zeitplans für den Ausstieg aus der Krise erhöht.

Im Kongress haben die Republikaner im Senat den Prozess der Verabschiedung der neuen Version von Präsident Joe Bidens Covid-Hilfspaket verlangsamt, indem sie Beamte zwangen, es laut vorzulesen. Die Demokraten haben sich jedoch auf eine modifizierte Version geeinigt und werden das Gesetz irgendwann nächste Woche in Kraft setzen.

Was ist mit dem alten Kontinent? Während die deutschen Fabrikaufträge im Januar mit einem Anstieg von 1,4 % die Schätzungen übertrafen, geht die Impfkampagne in der EU nur schleppend voran. Die Entscheidung Italiens, den Versand von Impfstoffen nach Australien zu blockieren, zeugt eher von Verzweiflung als von Stärke.

https://www.fxstreet.com/analysis/eur-usd-forecast-powell-punched-the-euro-to-critical-support-nfp-set-to-push-it-over-the-line-202103050754

Goldpreis-Analyse: XAU/USD steigt bis in die Nähe der 1700 $-Marke, aber der Durchbruch fehlt

Der Goldpreis machte einen Rückgang im asiatischen Handel auf ein Neunmonatstief wieder wett und wurde zuletzt am oberen Ende seiner täglichen Handelsspanne um die 1700 $-Marke gesehen.

Der NFP-Bericht wird als Bestätigung für die Aussichten auf eine relativ stärkere Erholung der US-Wirtschaft angesehen. Dies wiederum wird eine Schlüsselrolle bei der Beeinflussung der USD-Kursdynamik spielen und dem XAU/USD einen neuen Richtungsimpuls geben. Umgekehrt dürfte ein schwächerer Wert durch den Optimismus über das 1,9 Billionen Dollar schwere Konjunkturpaket von US-Präsident Joe Biden ausgeglichen werden.

Angesichts der positiven US-Wirtschaftsaussichten haben die Anleger einen Anstieg der US-Inflation eingepreist. Dies und die Erwartung einer höheren staatlichen Kreditaufnahme zur Finanzierung des Konjunkturpakets dürften die Renditen von US-Anleihen weiter stützen, was darauf hindeutet, dass der Weg des geringsten Widerstands für XAU/USD weiterhin nach unten führt. Daher könnte jeder Erholungsversuch weiterhin als Verkaufsgelegenheit betrachtet werden.

Das Edelmetall setzte seinen jüngsten Abwärtstrend fort und erlebte am letzten Tag der Woche einige Verkäufe in der Anfangsphase des Handelsgeschehens. Ein gewisser Folgeanstieg bei den Renditen der US-Staatsanleihen erwies sich als einer der Schlüsselfaktoren, der Druck auf das nicht ertragreiche gelbe Metall ausübte, obwohl überverkaufte Bedingungen dazu beitrugen, weitere Verluste zu begrenzen.

https://www.fxstreet.com/news/gold-price-analysis-xau-usd-ticks-higher-to-1700-neighbourhood-lacks-follow-through-202103050734

https://www.investing.com/charts/forex-charts

Rechtlicher Hinweis: Das Material enthält weder eine Aufzeichnung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss einer Transaktion mit einem Finanzinstrument. UR Trade Fix Ltd. übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die sich daraus ergebenden Konsequenzen. Es wird keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich handelt jede Person, die sich auf diese Informationen stützt, auf eigenes Risiko. Die Analyse bezieht sich nicht auf die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie möglicherweise erhält. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und zukünftige Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Diese Kommunikation wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Forschung erstellt und wird daher als Marketingkommunikation betrachtet. Obwohl wir nicht ausdrücklich gezwungen sind, vor der Veröffentlichung unserer Forschungsergebnisse zu handeln, versuchen wir nicht, einen Vorteil daraus zu ziehen, bevor wir sie unseren Kunden zur Verfügung stellen. Wir sind bestrebt, wirksame organisatorische und verwaltungstechnische Vorkehrungen zu treffen, aufrechtzuerhalten und zu betreiben, um alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um zu verhindern, dass Interessenkonflikte ein wesentliches Risiko für die Interessen unserer Kunden darstellen oder zu einem solchen führen. Wir betreiben eine Politik der Unabhängigkeit, die von unseren Mitarbeitern verlangt, bei der Erbringung unserer Dienstleistungen im besten Interesse unserer Kunden zu handeln.

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79.06%% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko eines Geldverlustes einzugehen.

close

Willkommen beim Tradeo Live Support

Bitte wählen Sie aus, wie Sie kontaktiert werden möchten

Email

Call back

Live chat