Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.
Bis auf weiteres nimmt Tradeo keine neuen Kunden mehr an.

Mit freundlichen Grüßen
Tradeo

market review 15 June 21

15 Juni 21

Dollar fällt, aber Bewegungen bleiben gering vor der Fed-Sitzung

Der Dollar war am Dienstagmorgen in Asien rückläufig und blieb unter seinem Ein-Monats-Hoch. Investoren warten nun auf den Beginn der Sitzung der US-Notenbank Federal Reserve und deren geldpolitische Entscheidung, die am Mittwoch bekannt gegeben werden soll.

Der U.S. Dollar Index, der den Greenback gegenüber einem Korb anderer Währungen abbildet, sank um 13:03 AM ET (5:03 AM GMT) um 0,05% auf 90,442. Der Index lag zu Beginn der asiatischen Sitzung flach bei 90,517, nachdem er in den letzten beiden Sitzungen jeweils kurz über 90,60 gestiegen war. Die 90,63-Marke wäre der stärkste Stand seit dem 14. Mai 2021 gewesen.

Die USD/JPY-Paarung stieg um 0,03% auf 110,09.

Die AUD/USD-Paarung sank um 0,01% auf 0,7711 und die NZD/USD-Paarung stieg um 0,21% auf 0,7155.

Die USD/CNY-Paarung stieg um 0,12% auf 6,4043 und die GBP/USD-Paarung sank um 0,01% auf 1,4110.

https://www.investing.com/news/forex-news/dollar-down-but-moves-remain-small-ahead-of-fed-policy-meeting-2532145

Australian dollar chart 15 June 21

https://www.investing.com/currencies/aud-usd-chart




Asiatische Aktien gemischt, Dollar stark, da Investoren auf die Fed-Sitzung schauen

Asiatische Aktien hatten am Dienstag einen gemischten Tag und der Dollar saß in der Nähe von Mehrwochenhochs vor einer mit Spannung erwarteten Sitzung der Federal Reserve, die Investoren auf Hinweise auf eine Änderung der geldpolitischen Aussichten in den USA beobachten.

Japans Nikkei stieg um 1,05% und der australische Leitindex legte um 0,93% zu, während chinesische Blue Chips um 0,97% fielen.

Der breiteste MSCI-Index für asiatisch-pazifische Aktien außerhalb Japans blieb damit unverändert.

Chinas Märkte waren am Montag wegen eines Feiertags geschlossen, was bedeutet, dass dies ihre erste Reaktion auf eine gemeinsame Erklärung der Führer der Gruppe der Sieben war, die Peking wegen einer Reihe von Themen gescholten hatte, die China als grobe Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Landes bezeichnete.

https://www.investing.com/news/economy/asian-shares-rise-in-early-trade-investors-eye-fed-meeting-2532100

Nikkei chart 15 June 21

https://www.investing.com/indices/japan-ni225-chart

Gold gibt nach, macht aber kleine Bewegungen vor der Fed-Sitzung

Der Goldpreis war am Dienstagmorgen in Asien rückläufig und setzte seine Verluste fort, nachdem er in der vorangegangenen Sitzung auf ein fast einmonatiges Tief gefallen war. Investoren warten nun auf eine Entscheidung der US-Notenbank, um weitere Hinweise auf die Inflation und die zukünftige Geldpolitik der Zentralbank zu erhalten.

Gold-Futures sanken bis 12:11 AM ET (4:11 AM GMT) um 0,12% auf 1.863,60 $.

Der Dollar, der sich normalerweise umgekehrt zum Gold bewegt, ging am Dienstag leicht zurück und die Renditen der 10-jährigen US-Staatsanleihen rutschten unter 1,50% und erreichten ein Dreimonatstief.

Die US-Notenbank wird im Laufe des Tages ihre zweitägige geldpolitische Sitzung eröffnen, wobei die letzte Entscheidung am Mittwoch fallen wird.

Die Anfang des Monats veröffentlichten US-Verbraucherpreisdaten, darunter der Verbraucherpreisindex, gaben dem gelben Metall ebenfalls Auftrieb.

https://www.investing.com/news/commodities-news/gold-down-but-makes-small-moves-ahead-of-fed-policy-meeting-2532123

Gold futures chart 15 June 21

https://www.investing.com/commodities/gold-streaming-chart

Rechtlicher Hinweis: Das Material enthält weder eine Aufzeichnung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss einer Transaktion mit einem Finanzinstrument. UR Trade Fix Ltd. übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die sich daraus ergebenden Konsequenzen. Es wird keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich handelt jede Person, die sich auf diese Informationen stützt, auf eigenes Risiko. Die Analyse bezieht sich nicht auf die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie möglicherweise erhält. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und zukünftige Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Diese Kommunikation wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Forschung erstellt und wird daher als Marketingkommunikation betrachtet. Obwohl wir nicht ausdrücklich gezwungen sind, vor der Veröffentlichung unserer Forschungsergebnisse zu handeln, versuchen wir nicht, einen Vorteil daraus zu ziehen, bevor wir sie unseren Kunden zur Verfügung stellen. Wir sind bestrebt, wirksame organisatorische und verwaltungstechnische Vorkehrungen zu treffen, aufrechtzuerhalten und zu betreiben, um alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um zu verhindern, dass Interessenkonflikte ein wesentliches Risiko für die Interessen unserer Kunden darstellen oder zu einem solchen führen. Wir betreiben eine Politik der Unabhängigkeit, die von unseren Mitarbeitern verlangt, bei der Erbringung unserer Dienstleistungen im besten Interesse unserer Kunden zu handeln.