Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.
Bis auf weiteres nimmt Tradeo keine neuen Kunden mehr an.

Mit freundlichen Grüßen
Tradeo

market review 28 May 21

28 May 21

Höhere Renditen beflügeln den Dollar; Inflationsdaten stehen an

Der Dollar legte im frühen europäischen Handel am Freitag zu, unterstützt von steigenden US-Anleiherenditen vor der Veröffentlichung wichtiger Inflationsdaten.

Um 2:50 AM ET (0650 GMT) lag der Dollar Index, der den Greenback gegenüber einem Korb von sechs anderen Währungen abbildet, um 0,2% höher bei 90,120.

EUR/USD handelte 0,1% niedriger bei 1,2180 und rutschte ab, nachdem es am Dienstag ein 5 1/2-monatiges Hoch von 1,2266 erreicht hatte. USD/JPY stieg um 0,1% auf 109,92 und erreichte damit den höchsten Stand seit etwa sieben Wochen, während der risikosensitive AUD/USD um 0,1% auf 0,7731 fiel.

Hilfreich für den Greenback war ein Bericht der New York Times, wonach Präsident Joe Biden im Laufe des Freitags einen 6-Billionen-Dollar-Haushalt für 2022 ankündigen wird, um Investitionen in wichtige Infrastruktur-, Bildungs- und Gesundheitsprojekte zu gewährleisten. Wenn dies durch einen geteilten Kongress kommt, würden die Bundesausgaben auf den höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg steigen.

https://www.investing.com/news/forex-news/dollar-boosted-by-higher-yields-inflation-data-due-2517895

https://www.investing.com/currencies/usd-jpy-chart




Solide Zahlen in Asien setzen globale Aktien auf ausgedehnte Rallye, US-Konjunkturprogramm im Fokus

Eine Rallye in Asien hat die globalen Aktien am Freitag auf den Weg zu einem siebten Tag mit Gewinnen gebracht, da die Investoren darauf wetten, dass die USA die Welt aus der COVID-19-Pandemie herausführen werden, wobei sich der Fokus auf eine Multi-Billionen-Dollar-Ausgabenerhöhung durch die Biden-Regierung richtet.

Tokio führte den Vormarsch an, wobei der Nikkei um 2,1 % stieg. Der breiteste MSCI-Index für asiatisch-pazifische Aktien außerhalb Japans stieg um 1,1 % und erreichte seinen höchsten Stand in diesem Monat.

Der Hang Seng kletterte um 0,6 %, aber chinesische Blue Chips waren ein Ausreißer und rutschten um 0,1 % ab, nachdem sie einen Tag zuvor auf einem fast dreimonatigen Hoch geschlossen hatten.

Der MSCI-Weltaktienindex stieg um 0,2 % auf 710,34 und lag damit nur noch einen Bruchteil von seinem Allzeithoch von 710,36 vom 7. Mai entfernt.

Die europäischen Aktienmärkte schienen stärker zu eröffnen, wobei die überregionalen Euro Stoxx 50-Futures im frühen Handel um 0,4% zulegten. Die FTSE-Futures lagen ebenfalls 0,4% höher.

Die US-Aktienmärkte waren ebenfalls für weitere Gewinne bereit, nachdem der S&P 500 über Nacht um 0,1% gestiegen war, wobei die Futures auf einen Anstieg von 0,3% bei der Eröffnung hindeuteten.

https://www.investing.com/news/economy/asian-stocks-extend-global-rally-to-7th-day-us-stimulus-in-focus-2517850

https://www.investing.com/indices/us-spx-500-chart

Ölpreise wenig verändert, da Iran-Sorgen rosige Nachfrageaussichten ausgleichen

Die Ölpreise waren am Freitag wenig verändert, wobei Brent sich in der Nähe von 70 $ pro Barrel hielt, da feste US-Wirtschaftsdaten und die Erwartung einer starken Erholung der globalen Nachfrage im dritten Quartal die Bedenken über ein größeres Angebot aus dem Iran ausglichen, sobald die Sanktionen aufgehoben sind.

Brent Rohöl-Futures für Juli fielen bis 0643 GMT um 9 Cents oder 0,1% auf 69,37 $ pro Barrel, während U.S. West Texas Intermediate Rohöl für Juli bei 66,90 $ pro Barrel lag, 5 Cents oder 0,1% höher.

Die Preise laufen gegen eine Wand“, sagte Howie Lee, Ökonom bei der OCBC-Bank in Singapur, und verwies auf technische Charts, die zeigten, dass die Preise auf Widerstandsniveaus gestoßen sind.

„$65-$70 sollte immer noch die Haltezone für Öl sein, es sei denn, es gibt einen sehr guten Grund, über 70 $ zu gehen,“ sagte er.

https://www.investing.com/news/commodities-news/brent-nudges-towards-70-on-rosy-us-data-oil-demand-outlook-2517827

https://www.investing.com/commodities/brent-oil-streaming-chart

Rechtlicher Hinweis: Das Material enthält weder eine Aufzeichnung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss einer Transaktion mit einem Finanzinstrument. UR Trade Fix Ltd. übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die sich daraus ergebenden Konsequenzen. Es wird keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich handelt jede Person, die sich auf diese Informationen stützt, auf eigenes Risiko. Die Analyse bezieht sich nicht auf die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie möglicherweise erhält. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und zukünftige Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Diese Kommunikation wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Forschung erstellt und wird daher als Marketingkommunikation betrachtet. Obwohl wir nicht ausdrücklich gezwungen sind, vor der Veröffentlichung unserer Forschungsergebnisse zu handeln, versuchen wir nicht, einen Vorteil daraus zu ziehen, bevor wir sie unseren Kunden zur Verfügung stellen. Wir sind bestrebt, wirksame organisatorische und verwaltungstechnische Vorkehrungen zu treffen, aufrechtzuerhalten und zu betreiben, um alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um zu verhindern, dass Interessenkonflikte ein wesentliches Risiko für die Interessen unserer Kunden darstellen oder zu einem solchen führen. Wir betreiben eine Politik der Unabhängigkeit, die von unseren Mitarbeitern verlangt, bei der Erbringung unserer Dienstleistungen im besten Interesse unserer Kunden zu handeln.