Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.
Bis auf weiteres nimmt Tradeo keine neuen Kunden mehr an.

Mit freundlichen Grüßen
Tradeo

market review 29 June 21

29 Juni 21

Der Dollar legt zu; die COVID-Fälle in Asien nehmen zu

Der Dollar tendierte am Dienstag im frühen europäischen Handel geringfügig fester, was durch die Besorgnis über den Anstieg der Covid-Fälle in Asien begünstigt wurde. Die Zugewinne fielen angesichts der mit Spannung erwarteten Arbeitsmarktdaten am Ende der Woche eher marginal aus.

Um 02:55 Uhr ET (07:55 Uhr GMT) handelte der Dollar-Index, der den Greenback gegenüber einem Korb von sechs anderen Währungen abbildet, 0,1 % höher bei 91,963, knapp unter dem Zweimonatshoch von 92,408, das am 18. Juni, kurz nach der letzten Fed-Sitzung, erreicht wurde.

USD/JPY wurde um 0,1 % tiefer gehandelt bei 110,57 und damit knapp unter dem in der vergangenen Woche erreichten 13-Monats-Hoch von 111,11. EUR/USD fiel um 0,1 % auf 1,1913 und GBP/USD fiel um 0,1 % auf 1,3868, während das risikosensitive Währungspaar AUD/USD um 0,2 % auf 0,7555 stieg.

Der Dollar, der als sicherer Hafen gilt, erhielt am Dienstag auftrieb, da eine Reihe von Regionen in Asien aktuell mit der Ausbreitung der hochinfektiösen Delta-Variante des Covid-19-Virus zu kämpfen haben.

Australien hat mehrere Städte abgeriegelt, Indonesien kämpft mit einer Rekordzahl an neuen Fällen, Malaysia will den Lockdown verlängern und auch Thailand hat neue Maßnahmen angekündigt.

https://www.investing.com/news/forex-news/dollar-edges-higher-asian-covid-cases-rise-2544690

https://www.investing.com/currencies/eur-usd-chart




Musk prahlt mit den Fortschritten von Starlink, obwohl die Kosten und Nachfrage noch nicht geklärt sind

Don Joyce, ein Direktor von Nokia (NYSE: NOK), der von zu Hause aus in einer abgelegenen Hütte am See in Kanada arbeitet, hat kürzlich sein schrecklich langsames Festnetz-Internet zugunsten des Satelliten-Breitbandservices Starlink aufgegeben, das von Elon Musks SpaceX angeboten wird.

Starlink, das ihn 600 kanadische Dollar (486 US-Dollar) für die Hardware gekostet hat und nun monatlich stolze 150 kanadische Dollar kostet, sorgt für „blitzschnelle“ Geschwindigkeiten beim Hochladen von Videos oder beim Streaming von Filmen, sagte er.

Der Beta-Test-Kunde berichtete jedoch, dass er bei Anrufen über Microsoft Teams und Zoom einige Aussetzer erlebte.

„Wenn man in der Stadt ist und Alternativen hat, würde ich es nicht empfehlen. Aber wenn man auf dem Land ist, etwa mitten im Nirgendwo, und nur ein erbärmlicher Internetservice verfügbar ist, dann ist es definit eine Überlegung wert.“

Für den milliardenschweren Unternehmer Elon Musk – Gründer des Elektrofahrzeugherstellers Tesla (NASDAQ: TSLA) Inc. – könnte der Erfolg einer seiner größten Wetten davon abhängen, wie viele Leute wie Joyce es da draußen gibt.

https://www.investing.com/news/stock-market-news/musk-set-to-tout-starlink-progress-as-cost-demand-hurdles-linger-2544672

https://www.investing.com/equities/tesla-motors-chart

Der Goldpreis fällt, da der Dollar stärker wird und die Verwirrung rund um die Geldpolitik der Fed anhält

Der Goldpreis ist am Dienstagmorgen in Asien gefallen und blieb in der Nähe seines einwöchigen Tiefs, das im Laufe der vorangegangenen Handelssitzung erreicht wurde. Der Goldpreis ist drauf und dran, seinen schlechtesten Monat seit 2016 zu erleben. Ein stärker werdender Dollar und Bedenken darüber, ob die US-Notenbank ihre Geldpolitik früher als erwartet straffen könnte, belasteten den Preis für das gelbe Edelmetall.

Die Gold-Futures fielen bis 12:18 Uhr ET (04:18 Uhr GMT) um 0,37 % auf 1.774,15 $, nachdem sie am Montag den niedrigsten Stand seit dem 21. Juni erreicht hatten.

Die Verwirrung hinsichtlich der geldpolitischen Aussichten der US-Notenbank ist auch nach zwei Wochen noch vorhanden, nachdem eine plötzliche hawkische Wende in ihrer jüngsten geldpolitischen Entscheidung die Anleger verschreckt hat. Dies hat wiederum zu dem lustlosen Handel am Goldmarkt beigetragen, so Edward Meir, Analyst bei ED&F Man Capital Markets.

Einige Offizielle der Fed hielten an diesem hawkischen Ton fest, wobei der Präsident der Fed of Richmond, Thomas Barkin, sagte, dass “die Notenbank erhebliche weitere Fortschritte in Richtung ihres Inflationsziels gemacht hat“, um mit dem sogenannten “Asset Tapering“ beginnen zu können.

https://www.investing.com/news/commodities-news/gold-down-as-dollar-strengthens-and-fed-policy-confusion-remains-2544662

https://www.investing.com/commodities/gold-streaming-chart

Rechtlicher Hinweis: Das Material enthält weder eine Aufzeichnung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss einer Transaktion mit einem Finanzinstrument. UR Trade Fix Ltd. übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die sich daraus ergebenden Konsequenzen. Es wird keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich handelt jede Person, die sich auf diese Informationen stützt, auf eigenes Risiko. Die Analyse bezieht sich nicht auf die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie möglicherweise erhält. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse und zukünftige Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Diese Kommunikation wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Forschung erstellt und wird daher als Marketingkommunikation betrachtet. Obwohl wir nicht ausdrücklich gezwungen sind, vor der Veröffentlichung unserer Forschungsergebnisse zu handeln, versuchen wir nicht, einen Vorteil daraus zu ziehen, bevor wir sie unseren Kunden zur Verfügung stellen. Wir sind bestrebt, wirksame organisatorische und verwaltungstechnische Vorkehrungen zu treffen, aufrechtzuerhalten und zu betreiben, um alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um zu verhindern, dass Interessenkonflikte ein wesentliches Risiko für die Interessen unserer Kunden darstellen oder zu einem solchen führen. Wir betreiben eine Politik der Unabhängigkeit, die von unseren Mitarbeitern verlangt, bei der Erbringung unserer Dienstleistungen im besten Interesse unserer Kunden zu handeln.